Informationsveranstaltung

Aufgrund eines Unfalls oder einer Erkrankung kann ich meinen Willen nicht mehr äußern, was nun? Kann mein Ehepartner automatisch für mich entscheiden? Wer hat Zugriff auf meine Konten? Wird mein Partner automatisch als Betreuer eingesetzt? Wer entscheidet, ob und wie lange ich künstlich ernährt werde? Dies alles sind Fragen, von denen jeder hofft, dass eine solche Situation niemals eintreten wird. Aber davor ist niemand gefeit. Welche Möglichkeiten gibt es, diese Situationen vorab zu regeln?

Antworten auf diese und andere Fragen gibt es bei unserer Infoveranstaltung am Freitag, dem 13. Oktober 2017 ab 18.30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Michelbach, Kirchstraße / Ecke Martin - Luther - Straße. Es referiert Rechtsanwalt Simon Scherer. Anschließend ist Gelegenheit für eigene Fragen. Zu der kostenfreien Veranstaltung sind alle Interessierten herzlich eingeladen.

« Wanderung "Rund um Rückershausen" Vorstandsneuwahlen 2017 »